Vertrauensmann in finnischen Angelegenheiten

Vertrauensmann in finnischen Angelegenheiten

Be the first to review this product

Availability: In stock

€24.90
OR

Quick Overview


Vertrauensmann in finnischen Angelegenheiten. Berichte, Briefe und Erinnerungen von Albert Goldbeck-Löwe zu Finnland und Deutschland im Ersten Weltkrieg. Herausg. von Uta-Maria Liertz
Aue-säätiö
Aue-säätiön julkaisuja 35
Norderstedt 2017, 2., revidierte Auflage, 332 S.

Details

Albert Goldbeck-Löwe (1863-1934), seit 1894 mit einem eigenen Unternehmen in Helsinki, wird 1899 deutscher Vizekonsul in Helsinki. In dieser Stellung übernimmt er Anfang August 1914 die Evakuierung der Deutschen aus Finnland, und bleibt während des Krieges als Handelssachverständiger bei der deutschen Gesandtschaft in Stockholm, wie er schreibt, um "als deutscher Vertrauensmann in finnischen Angelegenheiten in sachlicher und objektiver Weise für das Wohl beider Länder zu wirken. Meine regelmäßigen Berichte gingen gleichzeitig an alle die Stellen, bei denen es wichtig war, dass sie eine objektive Einschätzung der Verhältnisse, soweit sie Finnland betraf, erhielten."

Diese Dokumente stehen hier nun zur Verfügung. Sie umfassen Goldbeck-Löwes Bemühungen in und um Finnland von Anfang August 1914 bis Mitte 1915, Beobachtungen zur Situation in Russland (Mai 1915 bis Anfang 1917) und Schweden (1916-1917) und seine Berichte und Briefe aus dem Zeitraum von der finnischen Unabhängigkeitserklärung im Dezember 1917 bis Ende Mai 1919 aus Vaasa und Helsinki.

Additional Information

ISBN 978-952-68042-7-9
ISSN 1797-6154